Line Syre

Line Syre

Line Syre absolvierte eine Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Universität von Wolverhampton in Großbritannien, die sie 1994 erfolgreich abschloss. In 2007 wurde sie Spezialistin für Neurorehabilitation und ist seit 2009 internationale Bobath Instruktorin IBITA. Ihre Ausbildung erhielt Sie von der British Bobath Tutors Association (BBTA) und ihre Prüferin war Senior-Instruktorin Mary Lynch-Ellerington. Line hatte bereits umfangreiche Erfahrungen in der Krankenhausarbeit und bei sozialen Gesundheitsdiensten gesammelt, bevor sie 1999 den Entschluss fasste, zukünftig ausschließlich auf dem Gebiet der Neurorehabilitation tätig zu sein. In 2005 eröffnete sie ihre eigene Privatpraxis im norwegischen Sandefjord. Heute führt sie ihre eigene Privatklinik für Neurorehabilitation in Marstrand Schweden die VIPNeurorehab. Dort erhalten Patienten eine intensive Rehabilitation. Sie untersucht und beurteilt außerdem Patienten und berät Gesundheitspersonal im Hinblick auf einzelne Patienten. Line unterrichtet in Norwegen und Schweden und auch international. Sie ist Mitglied des schwedischen Verbands für das Bobath-Konzept (FBKS).

Sie ist ebenfalls Autorin des Buches „Die Bobath-Therapie in der Erwachsenenneurologie“ was bei dem Thieme Verlags erschienen ist.